Ponant – genießen Sie Komfort auf höchstem Niveau an Bord kleiner Schiffe

 

Wer zu einer Expeditionskreuzfahrt an Bord der PONANT-Flotte geht, der erlebt die Essenz des Reisens mit einer Reederei, die seit mehr als dreißig Jahren ihrer Leidenschaft für außergewöhnliche Routen Rechnung trägt. 

 

Ponant Expeditions Kreuzfahrten

 

Expeditionskreuzfahrten mit PONANT

 

Als Premium-Lifestyle-Reederei bietet Ponant, das besondere Kreuzfahrtunternehmen nur  kleine luxuriöse Kreuzfahrtschiffe, die tatsächlich nur eine begrenzte Anzahl an Passagieren aufnehmen. Alle 9 Megayachten  mit 32 – 132 Kabinen für maximal 264 Passagiere, wurden für spezielle Regionen entworfen und spiegeln absoluten Zeitgeist wieder. Die kleinen, exklusiven Ponant-Kreuzfahrtschiffe sind eher große Yachten und bieten einen Komfort, der sich mit den besten Luxushotels der Welt gut messen kann. 1988 wurde Ponant gegründet und seitdem befahren sie mit dem Yacht Kreuzfahrtschiffen die schönsten Fahrtgebiete der Welt.

Die Ladys der Hochsee laden zu einer familiären, persönlichen und freundlichen Atmosphäre ein. Der Service ist überzeugend charmant und gastlich und die Ponant-Schiffe werden von einer tief verwurzelten seemännischen Tradition getragen. Es gibt keine formelle Kleiderordnung an Bord, es geht leger und entspannt zu auf den Schiffen und sportliche Eleganz steht im Vordergrund, so daß sich jeder ungezwungen und relaxed fühlen kann, der an Bord geht. 

 

 

 

Leben und Lebensart an Bord der Ponant-Schiffe

Ponant ist derzeit das einzige französiche Kreuzfahrtunternehmen und zugegeben, etwas frankophil darf man gerne sein, wenn man mit den geschmackvollen Schiffen reist und eine Kreuzfahrt bei Ponant bucht.

Die Crew spricht französisch und englisch und es ist immer ein deutschsprachiger Ansprechpartner an Bord. Spätestens bei dem gastronomischen Konzept und der frankophil inspirierten Gourmetküche spürt man den Hauch der Franzosen und ihrer Lebenskunst und Lebensart. Savoir-vivre wird hier auf dem Wasser von Ponant neu interpretiert und im wahrsten Sinne des Wortes aufs Schiff gebracht. Von sorgfältig ausgewählten Käsesorten, köstlichem Brot und anderen Backwaren aus dem Hause Lenôtre, bis zu Spitzenweinen aus dem superben Weinkeller der Grands Crus Klasse, wie beispielsweise dem berühmten Domaine de Château Latour. Das Haus Taillevent bringt seine Signatur mit einer Auswahl erlesener Weine an Bord und das Haus Veuve Clicquot trägt dazu bei, dass die Cocktailabende sprudeln. Der Konditor Ladurée steht mit seinen Leckereien schließlich am Nachmittag im Mittelpunkt.

So wundert es nicht, dass Ponant es geschafft hat prestigeträchtige Partner mit an Bord zu holen. In den Kabinen findet man Badezusätze von Hermes, Pflegeprodukte von Sothys, und Duftkompositionen von Fragonard. Nicht, dass all diese Kleinigkeiten entscheidend wären, aber sie sind liebevoll arrangiert und der French Touch ist überall spürbar.

 

 

Ponant – von Kap zu Kap Reiseziele und Fahrtgebiete

Die Ponant-Schiffe befahren außergewöhnliche Reiseziele und Fahrtgebiete, insbesondere die Expeditionsschiffe der französischen Reederei. Von der russischen Halbinsel Kamtschatka bis in die Südsee und von Kreuzfahrten in die Arktis bis Kreuzfahrten in die Antarktis. Vom Südpol über die Lagunen des Pazifiks, bis hin zu den Buchten des Mittelmeers und den Küsten Asiens, befährt PONANT seit fast dreißig Jahren alle Weltmeere. Die Experten konzipieren einzigartige Routen. Jedes Jahr veranstalten sie mehr als 200 Kreuzfahrten, auf denen sie über 100 Länder und fast 400 Häfen auf 100 verschiedenen Routen besuchen. Dazu gehören unter anderem die Antarktis, die Arktis, Alaska, der Amazonas, der Orinoco oder die Îles Éparses („Verstreute Inseln im Indischen Ozean“), Kimberley, Papua-Neuguinea und sogar das Dach der Welt, der geografische Nordpol und die Nordostpassage

 

Erlebnisreiche Expeditionskreuzfahrten mit Ponant

Besonders viel Wert legt die Reederei auf Ihre Expeditionskreuzfahrten, die vor allem in Arktis und Antarktis durchgeführt werden. Alle Expeditionsschiffe verfügen über eine Eisklasse und sind deshalb bestens für Fahrten in die Eisigen Welten der Pole geeignet. Diese atemberaubenden Naturkulissen verschaffen so allen Gästen einmalige Erlebnisse, die von deutschsprachigen Lektoren begleitet werden. Als Gast einer der Reisen zu z.B. den Kaiserpinguinen in Südgeorgien, kombiniert mit Naturschauspielen im ewigen Eis der Antarktis, haben Sie alle Ausflüge, die Fahrten mit Zodiacs und einen besonders wetterbeständigen Parka inklusive. An Bord der Expeditionsschiffe erwartet die Gäste ein Abenteuer der Extraklasse in den unberührtesten Regionen unseres Planeten. Wer träumt denn nicht davon, als begeisterter Kreuzfahrer oder auch als Neuling auf dem Wasser diese Region entdecken zu können. Selbst Last Minute ist hin und wieder mal ein Platz frei, ansonsten empfiehlt es sich, diese Kreuzfahrten sehr lange im Voraus zu buchen. Die Flotte und Kreuzfahrt-Yachten von Ponant bestehen aus fünf unterschiedlich gestalteten Schiffen: dem eleganten 3-Mast-Segelschiff Le Ponant, drei baugleichen Expeditionsschiffen Le Boreal, L’Austral und Le Soléal sowie dem neusten Schmuckstück Le Lyrial. Und bis 2021 spricht Ponant von 12 Yacht-Kreuzfahrtschiffen.

Bis 2020 stellt Ponant 6 neue Schiffe an den Start, und baut seine Position als Spezialist für Expeditionskreuzfahrten und Luxuskreuzfahrten aus. Die Le Lapérouse, Le Champlain, Le Bougainville, Le Dumont-d'Urville, Le Jacques Cartier und die Le Bellot sind eine Hommage an bedeutende französische Entdecker. Die sechs neuen Schiffe der Flotte führen unsere Gäste auf die Spuren dieser Forscher hin zu weit abgelegenen, unberührten Orten, die größeren Schiffen nicht zugänglich sind.

Die zwei Neuzugänge, Le Bellot und Le Jacques Cartier, gehören zur Serie der PONANT EXPLORER und werden 2020 in Dienst gestellt. Wie die vier ersten Schiffe der Serie wird der Bau der Le Bellot und der Le Jacques Cartier der norwegischen Werft Vard anvertraut, die zur Fiancantieri Gruppe gehört. Die überschaubare Größe (lediglich 92 Kabinen und Suiten mit jeweils einem Balkon), raffiniertes Design, modernste Technologie und Respekt für die Umwelt entsprechen dem „CLEANSHIP“-Siegel des internationalen Zertifizierungsunternehmens Bureau Veritas.

Ponant präsentiert nicht nur neue Schiffe sondern ganz im Pioniergeist der Reederei wird Le Laperouse das erste Kreuzfahrtschiff der Welt mit einer multisensorischen Unterwasser-Lounge namens Blue EYE ausgestattet sein. Dasselbe gilt für die 5 baugleichen Schwesterschiffe. Der Unterwasserarchitekt Jacques Rougerie, ein begeisterter Seefahrer wurde damit beauftragt. Das Ziel ist es, eindeutig den Gästen die Unterwasserwelt näher zu bringen und damit das Leben auf dem Wasser noch intensiver zu erschließen.

 

Das Kabinenkonzept an Bord von Ponant

Die gesamte Flotte von Ponant verfügt über äußerst luxuriöse und mit vielen Annehmlichkeiten ausgestatteten Kabinen und Suiten. Alle Kabinen und Suiten haben Meerblick, großzügige und hochwertig eingerichtete Badezimmer und zum größten Teil auch private Balkone. Für die Gäste der Suiten auf Deck sechs der Expeditionsschiffe steht ein persönlicher Butler bereit, der Sie in allen Anliegen unterstützen wird. Alle Reisen mit den Kreuzfahrt-Schiffen von Ponant kann man bei away from it all online buchen oder abfragen.

 

 

 

© CRUISEHOST Solutions V4.977